s/w Photographie XXXVI: welche Suche

ist es die uns verbindet…

Advertisements

4 Kommentare zu “s/w Photographie XXXVI: welche Suche

  1. Das erste Foto erinnert mich an einen berühmten Fotografen, in dessen Ausstellung ich einmal war. Er heißt Henry Cartier-Bresson. Dort wurde eine ähnliche Ansicht, eine enge Straße zwischen hohen Häusern gezeigt. Aber nicht so modern, sondern das Foto stammte, so glaube ich, aus den 40er Jahren. Ein Mann sitzt dort auf dem schmalen Bürgersteig und spielt mit einer Katze. Das Foto hatte mich damals sehr beeindruckt.
    Und deines jetzt natürlich auch.
    LG von Rosie

    • Liebe Rosie! Natürlich ein sehr netter Vergleich (an dem ich dann wohl eher noch etwas arbeiten muss) aber es freut mich sehr, das Dich das Foto daran erinnerte. Cartier-Bressons Foto ist noch ein bisschen hoffnungsvoller wie ich finde, bewundernswert. Auch sind die Häuser höher und die Straße enger, ideal. Mein Foto ist aus einer kleiner Seitenstraße in Antwerpen, vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s