und wieder Nacht

und wieder Nacht

Es war wieder ein knappes halbes Jahr vergangen, in Außnahmefällen auch ein Ganzes. Als wir zusammentrafen wußte ich gleich, dass sich etwas verändert hatte, aber es betraf weder mich noch ihn persönlich. Alles schien mir jetzt so unbedeutend, und doch ahnte ich wie ich hinterher darüber denken würde. Weiterlesen

analog IV

analog IV

Nichts hatte er über lange Zeit mehr erwartet als Abwesenheit, verdichtete Spuren, angehäufte Bilder verschobener Möbelstücke auf der Netzhaut. Und es stand ihm frei an all die Orte zu kommen, leer, wo Ahnungen gewöhnlicherweise ganze Gegenwarten verdrängen. Weiterlesen